Kontakt
Verletzungschirurgie Wolfenbüttel: Brüche am Kopf, im Gesicht

Versorgung von Frakturen / Traumatologie

Bei Verletzungen im Bereich des Kopfes und Gesichts handelt es sich in der Regel um Kombinationsverletzungen, das heißt, es sind sowohl Weichteile als auch Knochen betroffen. Ursache ist meist ein Sturz, ein Verkehrsunfall oder eine Sportverletzung. Bei einem Bruch der Knochen im Schädelbereich unterscheidet man Brüche …

  • des Oberkieferknochens
  • des Unterkieferknochens
  • des Mittelgesichts
  • der Augenhöhle (Orbita)

Verletzungschirurgie Wolfenbüttel: Brüche am Kopf, im Gesicht

Behandlung von Gesichtsverletzungen in Wolfenbüttel

Die jeweilige Behandlung ist abhängig von der Ausdehnung der Verletzung. Alle Eingriffe werden bei uns mit aktuellen Techniken der Knochenbruchtherapie und der plastischen Chirurgie behandelt.

Wir operieren diese Knochenbrüche unter Vollnarkose. Häufig ist es notwendig, einige Tage im Krankenhaus zu bleiben und überwacht zu werden. Dazu kooperieren wir mit dem Klinikum Wolfenbüttel.

Zur Verletzungschirurgie beraten wir Sie gern persönlich.